Partner Sponsoren
ErgebnisseKonzeptAktuellBlogMedienBeteiligteKontakt
WerkschauGrazBerlinZürichBasel / Prototyp

Pixbrix

Objekt:

Bodenplatten

Thema:

Kommunikation

Details:

Bild
Dokumentation (0.2 MB)
Ideenfindung (3.7 MB)
Video


Auf vielen Plätzen im Stadtraum, insbesondere auf Marktplätzen, sind Plattenböden verlegt. Sie bestehen aus einer Aneinanderreihung vieler, einzelner, gleichförmiger Elemente.

Das Projekt "Pixbrix" bedient sich dieser quadratischen Bodenelemente und platziert an deren Stelle Platten, die je mit vier verschiedenen Lichtquellen bestückt sind. Eine Platte kann sechzehn verschiedene Lichtzustände annehmen, die durch Antippen mit dem Fuss erzeugt werden. Jede Platte funktioniert unabhängig von den umliegenden Platten und erhält erst durch die Interaktion mit einem Menschen ihren individuellen Beleuchtungszustand. Das Betreten der Bodenfläche bewirkt eine Veränderung im Erscheinungsbild und hinterlässt eine persönliche, visuelle Spur des Passanten. Der Marktplatz als Ort des Meinungsaustausches wird um ein visuelles Kommunikationssystem ergänzt und ermöglicht das individuelle Gestalten des Bodens ähnlich einem Mosaik.

Eine Arbeit von
Frank Rausch und Pamela Panytsch


Play & create combinations
Suchen
Hintergrund: Foto für Poster.
Details